Grundsätze

  • TRiiO bringt den Menschen Respekt und Wertschätzung entgegen und unterstützt sie darin, ihre Ziele aus eigenen Kräften zu erreichen.
  • TRiiO betreibt eine Anlaufstelle mit professionellen Angeboten, die allen von Erwerbslosigkeit Betroffenen zugänglich ist.
  • TRiiO erbringt seine Leistungen mit qualifizierten Mitarbeitenden, Teilnehmenden an Integrationsmassnahmen und Freiwilligen.
  • TRiiO agiert als unabhängiger Partner in einem sich laufend verändernden Umfeld, entwickelt seine Leistungsangebote nach Bedarf und schliesst damit innovativ Lücken.
  • TRiiO sensibilisiert die Öffentlichkeit für Themen der Erwerbslosigkeit und unterstützt das Recht auf gesellschaftliche Teilhabe und Existenzsicherung unabhängig von Erwerbsarbeit.
  • TRiiO setzt einen Teil des diakonischen Auftrages der Kirchen als Dienst an den Menschen und der Welt um.
  • TRiiO schafft gute Arbeitsbedingungen im Betrieb und sichert die Mitsprache der Mitarbeitenden durch eine transparente Kommunikation.


Geschichte

  • In den 1990er Jahren entstanden aus der Initiative von engagierten Personen in der Stadt Bern unabhängig voneinander drei Beratungsstellen für Erwerbslose: impuls, intact und Ohni Büez. Bis 2001 arbeiteten diese drei Projekte unabhängig voneinander und an unterschiedlichen Standorten. Alle erhielten aber Unterstützung von der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Bern.
  • 2002 wurden die drei Beratungsstellen in einem neu gegründeten Verein unter dem Namen TRiiO (TRägerverein impuls, intact Ohni Büez) zusammengeführt.
  • Von 2004 bis April 2016 war die Beratungsstelle TRiiO an der Spitalgasse 33 beheimatet. Seit Mai 2016 finden sie uns an der Gutenbergstrasse 40b in der Stadt Bern.
  • Die Geschichte der Beratungsstellen impuls, intact, ohni Büez und TRiiO [PDF]


Trägerschaft / Finanzierung

Der Verein TRiiO ist ein gemeinnütziger und politisch unabhängiger Verein mit Sitz in Bern. Er bezweckt die professionelle Unterstützung von erwerbslosen oder von Erwerbslosigkeit bedrohten Menschen und ihren Angehörigen.

Der Verein TRiiO wird finanziert durch die Evangelisch-reformierte Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung. Grosszügige Unterstützung leisten ebenfalls die Römisch-katholische Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung sowie verschiedene Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden der Region Bern.