TRiiO bleibt bis auf weiteres GESCHLOSSEN

TRiiO GESCHLOSSEN

Die TRiiO Beratungsstelle bleibt bis mindestens am 19. April 2020 geschlossen.

Dies ist eine Präventivmassnahme, um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Es gibt keine Hinweise darauf, dass sich im TRiiO jemand infiziert hätte.

Mitte April werden wir aufgrund der Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit eine Situationsanalyse vornehmen und entscheiden, wie es weiter geht.
Über aktuelle Neuigkeiten oder eine geplante Wiedereröffnung informieren wir Sie sobald als möglich an dieser Stelle.